News

[Translate to German:]
02. September 2019

Gewappnet für die Zukunft dank Produktions-Neubau

In den vergangenen 16 Jahren hat Geistlich Pharma als Pionier in der regenerativen Zahnmedizin zehn ihrer zwölf globalen Tochtergesellschaften erfolgreich etabliert. Die dynamische Entwicklung in den internationalen Märkten führte zu einem Produktions-Neubau am Firmensitz in Wolhusen. Am 30. August haben die Verantwortlichen in Anwesenheit zahlreicher Gäste die Investition in zweistelliger Millionenhöhe eingeweiht.

«Das neue Produktionsgebäude macht uns flexibler und rüstet die Firma für die weiter wachsende Nachfrage», sagt Paul Note, CEO der Geistlich Pharma. Flexibilität im Falle des Neubaus bedeutet, dass die Produktionskapazitäten ausgeweitet und die Produktion flexibler gestaltet werden kann. Mit dem Bauvorhaben folgt Geistlich auch künftig seiner Prämisse, Forschung & Entwicklung sowie die Produktion an einem Standort zu vereinen. 

Freiraum im Reinraum 

Als Partner für den zukunftsweisenden Bau entschied sich Geistlich für die IE Life Science, Zürich. Ausschlaggebend dafür war die «Reinraumkompetenz» und dass dieser Partner Betriebs- und Bauplanung aus einer Hand gewährleisten konnte. Das dreigeschossige Reinraumgebäude hält rund 20 Prozent der Fläche als Reserve für künftiges Wachstum bereit. Mit der Erweiterung um ein Produktionsgebäude bekennt sich die Firma zum Standort Wolhusen. Zu den wichtigsten Absatzmärkten von Geistlich gehören heute China, USA, Deutschland und Brasilien.  

Das ABC der Reinraumgestaltung

Gute Reinraumgestaltung folgt den Prinzipien, Personen- und Materialflüsse strikte zu trennen, weiter umfasst sie hygienetaugliche Schleusen sowie die Verhinderung von Kontamination an den Schnittstellen zu anderen Nutzungen. Die neuen Möglichkeiten stützen das Bestreben von Geistlich, seinen Patienten höchste Schweizer Qualität anzubieten. Paul Note zieht Bilanz: «Dieser Wurf wappnet uns nicht nur für die Zukunft, er verkürzt auch die Time-to-market» neuer Produkte ohne aufwändige bauliche Anpassungen.»

  • Bauherrschaft: Geistlich Pharma AG

  • Planung und Realisation: IE Life Science Zürich

  • Planungs- und Bauzeit: Oktober 2016 bis Mai 2019

  • Reinraum-Betriebsfläche: 1’310m2

> Zurück zur Übersicht