Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Corporate News

15. July 2021

Erfolgreiche LehrabgängerInnen 2021 – Wir gratulieren!

Diesen Sommer haben bei Geistlich drei Lernende erfolgreich ihr Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) erworben. Wir sind stolz und gratulieren ganz herzlich!

Bei Geistlich ist der Nachwuchs der Schlüssel zum Erfolg. In diesem Sinne engagiert sich das traditionelle Familienunternehmen seit vielen Jahren im Bereich der Berufsbildung. Konkret steht den Jugendlichen an den Standorten in Root und Wolhusen der Start ins Berufsleben in den fünf Profilen Kauffrau/mann, InformatikerIn, LaborantIn, Polygrafin sowie LogistikerIn offen. Mit mittlerweile 12 Lernenden will Geistlich Pharma nicht zuletzt dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Tamara Vüllers, Berufsbildungsverantwortliche bei Geistlich Pharma, sagt dazu: «Durch die Weiterbeschäftigung der Lernenden nach ihrem Lehrabschluss sichern wir uns das Know-how im Unternehmen.» So bleiben Geistlich in diesem Jahr von den drei AbsolventInnen zwei erhalten.

Internationales Umfeld bereits während der Lehrzeit

Den Einstieg ins Berufsleben gestaltet Geistlich praxisnah und abwechslungsreich und stellt den Lernenden motivierte Berufs- und PraxisbildnerInnen zur Seite. Die internationale Ausrichtung des Unternehmens ermöglicht den Jugendlichen zudem den Austausch mit den Mitarbeitenden in der ganzen Welt. Dies erweist sich in allen Profilen von Vorteil – insbesondere aber im kaufmännischen Bereich – wo die Berufslehre mit dem Profil Business Englisch absolviert werden kann. Fabienne Waller, Laborantin, reflektiert ihre Lehrzeit bei Geistlich so: «Obwohl die Firma international tätig ist, gibt es einen familiären Zusammenhalt, den ich besonders geschätzt habe. Egal in welcher Abteilung ich arbeiten durfte, ich war stets willkommen und fühlte mich immer sehr gut aufgehoben.» Ihre Kollegin Elaya Erdogan, Kauffrau, blickt zurück und meint: «Ich profitierte am meisten von den vielfältigen Eindrücken und einer internationalen Geschäftswelt bei Geistlich.»

Um sich auf dem Lehrstellenmarkt zu etablieren, setzt Geistlich seit Februar 2021 auf die Präsenz auf «Yousty» der grössten Lehrstellenbörse der Schweiz. Sowohl hier als auch auf der Website von Geistlich läuft die Rekrutierung für die Ausbildung mit Zukunft ab August 2022 bereits in vollem Gange. Interessierte sind herzlich willkommen, sich zu bewerben.

Allen unseren erfolgreichen LehrabgängerInnen wünschen wir viel Erfolg für ihre künftigen beruflichen und schulischen Wege. Die vier neuen Lernenden mit Start im Sommer 2021 heissen wir herzlich willkommen.

Für weitere Informationen zu Berufslehren bei Geistlich klicken sie hier.

PRESSEKONTAKT
Dr. Mirjam Kessler
Director Corporate Communications