Corporate News

15. January 2020

Erfolg wird 2019 fortgeschrieben

Geistlich Pharma setzt ihre erfolgreiche Geschäftstätigkeit fort und erreicht 2019 die gesteckten Absatz- sowie Umsatzziele.

Elf der zwölf Tochtergesellschaften tragen zur positiven Entwicklung der Geistlich Pharma bei. Als Gesamtergebnis resultiert ein mittleres einstelliges Wachstum. Besonders stark ist der Wachstumsimpuls der Region Asien-Pazifik.

Solide Entwicklung aller drei Geschäftseinheiten

Alle Produktgruppen im Markt für Biomaterialien können zulegen, besonders erfreulich entwickeln sich dabei die Märkte China und Indien. Ebenso zeigen die Absatz- und Umsatzzahlen in der Business Unit Surgery nach oben, wobei mit Deutschland sowie Brasilien zwei bedeutende Märkte eine solide Performance aufweisen. Die dritte Business Unit Medical übertrifft die Erwartungen klar, Südkorea ist ein Hauptumsatzträger. Erst im Sommer 2019 lanciert, rundet das Produkt Geistlich Derma-Gide® in der Wundheilung das positive Ergebnis ab. Die beiden kleineren Geschäftseinheiten Surgery und Medical setzen sich mit Regenerations-Lösungen in ihren Märkten und mit den bei Geistlich Pharma verankerten Kernwerten mehr und mehr durch. Ein gewichtiger Erfolgsfaktor für das Ergebnis 2019 ist die globale Ausrichtung der Geschäftseinheit Biomaterialien, die zwei Business Units Surgery und Medical folgen mit zunehmend internationaler Tätigkeit. Abschliessend zeitigt die verstärkte, fokussierte Betreuung von Distributoren und Dentalketten Erfolg.      

PRESSEKONTAKT
Dr. Mirjam Kessler
Director Corporate Communications
PRESSEKONTAKT
Verena Vermeulen
Scientific Communication Manager