Neuheiten bei Geistlich Pharma AG

  • Im Oktober 2013 hat Dr. Peter Geistlich, Verwaltungsratspräsident der Geistlich Pharma AG, zusammen mit der Geistlich Pharma AG in den USA die Osteo Science Foundation mit Sitz in Philadelphia lanciert. Ziel der Stiftung ist es, in Nordamerika unabhängige Forschung in der Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie zu unterstützen und zu fördern und deren Ergebnisse durch Lehre in die Praxis zu bringen
  • Im September fand auf dem Pilatus das 3. Zentralschweizer Wirtschaftsforum zum Thema „Bildung – Innovation – Arbeitskräfte“ statt. Paul Note, CEO der Geistlich Pharma AG, war Podiumsgast im Workshop „Innovation und Wissenstransfer“. Mit namhaften Vertretern aus Wirtschaft und Bildung diskutierte er über das Thema: Was fördert Innovationen und treibt den Wissenstransfer an, wo sind die Hindernisse?
  • Forscher der Universität Zürich haben neue Ergebnisse einer Langzeitstudie über 12 bis 14 Jahre vorgestellt. Die Studie zeigt, dass Implantate, die gleichzeitig mit membrangeschützter Knochenregeneration (GBR) gesetzt wer-den, eine vergleichbar hohe Lebensrate aufweisen wie Implantate, die in ausreichenden Knochen gesetzt werden.
  • Am Internationalen Symposium in Monaco feiert die Osteology Stiftung 10-jähriges Bestehen. Geistlich Pharma hat 2003 zusammen mit Dr. Peter Geistlich die Stiftung gegründet, um Forschung in der regenerativen Zahnmedizin zu fördern und der Praxis zugänglich zu machen. Kooperationen aus Forschung, Klinik und Industrie haben seither verbesserte Therapieansätze für Patienten ermöglicht.
  • An der International Dental Show (IDS) in Köln vom 12. bis 16. März 2013 stellte Geistlich Biomaterials auf über 160 m2 den zahlreichen Besuchern die Neuigkeiten rund um die Geistlich Produkte vor. Der diesjährige Auftritt von Geistlich Biomaterials stand im Zeichen der Behandlung von Extraktionsalveolen mit dem Geistlich Combi-Kit Collagen. Für grosses Interesse sorgten der Geistlich Bio-Oss Pen® sowie spektakuläre 3D-Filme über Indikationen in der Regeneration von Hart- und Weichgewebe.
PRESSEKONTAKT
Dr. Mirjam Kessler
Director Corporate Communications
PRESSEKONTAKT
Verena Vermeulen
Scientific Communication Manager