Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Deine Lehre als Laborant/-in

Während der dreijährigen Lehre durchläufst du alle 12 Monate eine andere Abteilung. Dabei unterstützt du den Entwicklungsprozess von der Idee bis hin zum verkaufsfertigen Produkt.

  • Forschung und Entwicklung: Herstellung von Prototypen und Medizinprodukten
  • Verfahrensentwicklung: Massstabsvergrösserung von Herstellungsverfahren für grosse Produktionsanlagen
  • Qualitätskontrolle: Analyse von Zwischen- und Fertigprodukten auf Reinheit und deren Freigabe

In deinem Arbeitsalltag planst du Versuche und bedienst computergesteuerte Diagnosegeräte. Zudem machst du Auswertungen und dokumentierst Analyse- und Forschungsresultate. Das geschickte Hantieren mit Glaswaren und sensitiven Apparaturen, aber auch herkömmliche chemische Methoden wirst du am Ende der Lehre perfekt beherrschen.

Wir bieten die Lehrstelle Laborant/in EFZ in der Fachrichtung «Chemie» an.