Wie wir Ihre Leistungen honorieren

Die Geistlich Pharma AG ist ein zeitgemässer Arbeitgeber mit starker Tradition und familiärer Kultur.

Das spiegelt sich in der Vergütung und in den Benefits wieder. Die Vergütung bei der Geistlich Pharma AG ist sowohl markt- als auch leistungsgerecht. Dies wird durch regelmässige Marktvergleiche und ein internes Performance Management System sichergestellt.

Die Liste der Benefits umfassen monetäre und nicht-monetäre Zusatzleistungen für alle Mitarbeitende.

 

Ferien

Mitarbeitende bei Geistlich Pharma AG kommen in den Genuss von 25-30 Tagen Ferien pro Jahr. Kadermitarbeitende können zusätzlich bis maximal 5 Kaderkompensationstage sowie 4-6 Freitage als Brückentage bei Feiertagen beziehen. Nicht-Kadermitarbeitende können ihre Überstunden für Brückentage einsetzen oder diese in Absprache mit ihrem Vorgesetzten als freie Tage beziehen.

Flexible Arbeitszeiten 

Unser Arbeitszeitmodell sieht bei einem Vollzeitpensum 41,25 Stunden pro Woche vor. Die Arbeitszeit wird mittels Zeiterfassung ausgewiesen. Die Einteilung der Arbeitszeit erfolgt in Eigenverantwortung und flexibel in Absprache mit den Vorgesetzten. Unter Berücksichtigung des Arbeitsanfalles und der Blockzeiten können Mitarbeitende ihre tägliche Arbeitszeit frei wählen.

Personalvorsorge 

Alle Mitarbeitenden sind in der eigenen Personalvorsorgestiftung versichert, was Unabhängigkeit und Sicherheit bietet. Das ganze Salär (Fixum und Bonus) ist versichert. Mitarbeitende mit einem höheren Einkommen sind  zusätzlich in einer Kaderversicherung versichert.

Versicherungen 

Die Mitarbeitenden haben die Möglichkeit, sich einer Kollektivversicherung  anzuschliessen. Bei Arbeitsunfähigkeit infolge von Krankheit oder Unfall beträgt die Lohnfortzahlung max. 630 Tage. Während der Wartezeit von 90 Tagen entrichtet Geistlich Pharma AG eine Lohnfortzahlung von 100% und danach 80%. Alle Mitarbeitenden sind für Berufsunfälle bei der SUVA versichert. Mitarbeitende, deren vereinbarte wöchentliche Arbeitszeit mindestens acht Stunden beträgt, sind bei der SUVA auch gegen Nichtbetriebsunfall versichert.