Kelosoft®

Hilft etwas gegen Narben? Natürlich!

Die hervorragenden Eigenschaften des Bilsenkrauts bei der
Behandlung von Narben und Keloiden wurden in den 1970er Jahren
bekannt. Am Spital Wolhusen entdeckte der Schweizer Arzt Dr. Otto
Wicki die Wirkung von Grünöl, einer Bilsenkraut-Essenz, und
entwickelte zusammen mit Geistlich Pharma die bis heute gültige
Zusammensetzung.
Seitdem vertrauen Patienten auf die bewährte Kraft der Kelosoft®-Salbe.

 

Das Bilsenkraut!

Schon seit Jahrhunderten wird das Bilsenkraut (Iat.: Hyoscyamus niger) bei unterschiedlichsten Erkrankungen mit seinen heilenden und lindernden Eigenschaften in der Medizin eingesetzt. Das Nachtschattengewächs hatte daher auch Namen wie Hexenkraut oder Teufelswurz.