Rezessionsdeckung

Einzelrezessionsdeckung mit lateral und koronal verschobenem Lappen

Ziel: Wurzeldeckung durch Kombination von Geistlich Mucograft® mit lateral und koronal verschobenem Lappen

Schlussfolgerung: Die Operationstechnik mit lateraler und koronaler Verschiebung wurde erfolgreich mit Geistlich Mucograft® zur Behandlung einer isolierten Gingivarezession verwendet. Es konnte eine Zunahme von Gingivadicke und keratinisiertem Gewebe beobachtet werden. Außerdem zeigte sich eine gefällige Angleichung von Farbe und Dicke der operierten Region an die angrenzenden Weichgewebe.