Fortgeschrittener Ansatz - Spätimplantation

Die Spätimplantation ist eine zuverlässige Behandlungsoption für jeden Zahnarzt bzw. Chirurgen, wenn eine Knochenregeneration notwendig ist. Geistlich Biomaterialien tragen zum Erhalt des Alveolarkamms bis zum Zeitpunkt der Implantatsetzung bei, indem sie die Entwicklung aller notwendigen Gewebe unterstützen1,2.

 

Klinischer Fall: Spätimplantation mit erhaltener bukkaler Knochenwand unter Verwendung von Geistlich Bio-Oss® Collagen und Geistlich Mucograft® Seal. 

 

Die Ridge Preservation mit Geistlich Bio-Oss® Collagen und Geistlich Mucograft® Seal erhält signifikant mehr Knochenvolumen als spontane Heilung3.

 

Klinischer Fall: Spätimplantation mit defekter bukkaler Knochenwand unter Verwendung von Geistlich Bio-Oss® Collagen und Geistlich Bio-Gide®.

 

Geistlich Bio-Oss® Collagen und Geistlich Bio-Gide® sorgen für die Bildung von neuem Knochen1, der für eine adäquate und sichere Implantation benötigt wird.

 

Referenzen:

  1. Cardaropoli D, et al.: Int J Periodontics Restorative Dent 2012; 32(4): 421-30.
  2. Perelmann-Karmon M, et al.: Int J Periodontics Restorative Dent 2012; 32(4): 459-65.
  3. Jung RE, et al.: J Clin Periodontol 2013; 40(1): 90-98.

 

 

Verena.jpg
Verena Vermeulen
Scientific Communication Manager