News

13. Juli 2016

EAO Paris – Geistlich präsentiert Top-Themen

Vom 29. September bis 1. Oktober 2016 findet der nächste EAO Kongress statt, diesmal in Paris. Stabilität, entzündete Extraktionsalveolen und Periimplantitis stehen im Zentrum des Geistlich Symposiums resp. der Geistlich Hands-on Workshops.

Stabilität ist ein Schlüssel zum Erfolg, wenn es um die Regeneration von Knochen und Weichgewebe geht. Wie lässt sie sich erreichen? Wie können Biomaterialien ein stabiles Milieu schaffen? Prof. Ronald Jung, Schweiz, wird die Antworten auf diese Schlüsselfragen im Geistlich Symposium am EAO Kongress in Paris geben.

 

Prof. Frank Schwarz, Deutschland, thematisiert in seinem Symposiumsvortrag wie auch im praktischen Workshop ein weiteres Kernthema unserer Zeit: Periimplantitis. Wo liegen die Grenzen der nicht-chirurgischen Therapie? Wie ist bei fortgeschrittenen Defekten vorzugehen?

 

Last but not least wird Prof. Ki-Tae Koo, Südkorea, in seinem praktischen Workshop die Ridge Preservation in entzündeten Extraktionsalveolen demonstrieren. Da Zähne häufig aufgrund parodontaler oder endodontischer Komplikationen extrahiert werden, ist das Thema von grosser Bedeutung für die tägliche Praxis. Die vorgestellten Behandlungsansätze basieren auf einer neuen Klassifikation von Extraktionsalveolen je nach Knochenverlust und Ausmass der Entzündung.

 

Geistlich Symposium, Donnerstag, 29. September, 10:30-12:15 Uhr
  • The next level for hard and soft tissue regeneration Prof. Ronald E. Jung, Schweiz
  • Peri-Implant Diseases: Clinical Concepts Prof. Frank Schwarz, Deutschland

 

Geistlich Workshops, Freitag, 30. September, 8:30-11:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr
  • Prevention and Management of Peri-implant diseases Frank Schwarz, Deutschland
  • Extraction Socket Management of infected sockets: classification and treatment concepts Prof. Ki-Tae Koo, Südkorea

 

Jetzt registrieren unter http://www.eao-congress.com/registration-accommodation und für das kostenlose Geistlich Symposium und einen Geistlich Workshop anmelden!